Vulkanbesteigungen

Tierra Atacama / Ausflüge

Lascar Vulkan

Es ist ein besonderer Einsatz die Elemente, die Höhe und die müden Beine zu überwinden, um den Rand des Lascar-Kraters zu erreichen, der den Nervenkitzel einer anstrengenden Bergbesteigung und eine mühelos grandiose Landschaft dabei garantiert sowie die Möglichkeit, sich damit zu rühmen, dass Sie den aktivsten Vulkan Nordchiles bestiegen haben! Sie verlassen das Hotel in den sicheren Händen unserer erfahrenen, einheimischen Guides und fahren mit dem Van über die Ebene bis zum Ausgangspunkt, wo Sie allmählich auf eine Höhe von 4.800 m ansteigen und dabei das herrliche Wasser der Laguna Lejía passieren. Ein 3 km langer Aufstieg führt zu einen Höhenunterschied von ca. 600 m, wobei Sie mit jedem spannenden Abschnitt der verlockenden Aussicht auf dampfende Fumarolen und rauchende Schlaglöcher, die beide den Hauptkrater ausfüllen, näher kommen. Die felsigen Wege erfordern kein technisches Können, obwohl der Aufstieg relativ steil ist und sich auf der Südostseite dieses berühmten Chilenen schlängelt. Die Ausblicke vom Kraterrand aus umfassen ausgedehnte Salinen und die angrenzende Laguna Lejía sowie das blanke Schauspiel vom Innenleben eines sich langsam erschöpfenden Vulkans; ein hautnahes Erlebnis, das man nicht schnell wieder erlebt und nie vergessen wird.


Bitte beachten Sie: Das Besteigen von Hügeln und Vulkanen in der Atacama gilt als sehr anspruchsvoll. Obwohl Aufstiege nie garantiert werden können, ist es unbedingt erforderlich, dass ein Gast mindestens fünf Nächte hier verbringt, um sich sowohl an die Höhe als auch an die extremen Wüstenbedingungen zu gewöhnen, bevor er einen Aufstieg unternimmt. Bergsteiger müssen volljährig sein. Wir behalten uns das Recht vor, aufgrund der körperlichen Gegebenheiten jedes Gastes und zu seiner eigenen Sicherheit Ausflüge in die Höhe zu untersagen.
Ebene: Hoch
Dauer: Ganztagesausflug

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER UND ERHALTEN SIE JEDEN MONAT UNSERE ANGEBOTE UND AKTIONEN