Wandern

Tierra Chiloé / Ausflüge

Chepu: versteckte Ecken

Wir reisen auf dem Landweg nach Chepu und segeln flussabwärts zur Mündung des Flusses. Hier beginnen wir unsere Wanderung in Richtung Süden des Flusses, vorbei an einheimischen und Küstenwäldern, die vom Wind verwüstet wurden. Wenn wir am Strand von Guabil ankommen, werden wir eine für die Westküste von Chiloe charakteristische Landschaft mit grünen Klippen erleben, die steil ins Meer fallen.

Einige Zeit später stoßen wir auf ein altes, geerdetes Schiff. Zurück zur Mündung des Flusses fahren wir weiter zum „Pier des Lichts“ (Muelle de la Luz). Die Legende besagt, dass es von hier aus nachts üblich ist, Lichter am Himmel, am Horizont und auf dem Meer zu sehen; manchmal die Lichter eines Zauberers, manchmal die eines Caleuches und manchmal die eines anderen Planeten.

Auf dem Rückweg zu unserer Fähre beginnen wir unsere Fahrt flussaufwärts durch wunderschöne Unterwasserwälder.

Tierra News