Spezielle Interessen

Tierra Chiloé / Ausflüge

Duahatao-Chepu: eine Geschichte des aktiven Vulkanismus

Der Sendero de Chile ist ein Projekt, das die gesamte Länge Chiles durch malerische und natürlich vielseitige Wanderwege verbindet. Diese bezaubernde Wanderung führt über einen kleinen Teil des breiteren Weges, der an der wunderschönen Bucht von Duhatao beginnt.

Sie wandern durch die gewundenen Küstenklippen, die sich in einen üppigen Wald verwandeln, und nehmen sich Zeit, atemberaubende Aussichtspunkte zu genießen, bevor Sie sich tief in den Wald begeben.

Inmitten von uralten Bäumen gibt es unzählige Vogelarten, wo Kolibris zwischen den Blättern und denen Rufen des Chucao, Rayaditos und anderen einheimischen Singvögeln umherfliegen.

Die Wanderung ist stetig, wo jede Anstrengung oder Steigung mit einer belebenden Aussicht auf die umliegenden Wälder und dem im Fernen liegenden Fluss Chepu belohnt wird.

Der Weg führt allmählich hinunter zur Insel Aulen, wo Sie einen erholsamen Spaziergang entlang des Strandes in Richtung unseres wartenden Schiffes unternehmen, das Sie zu einer aufregenden und wohlverdienten Bootsfahrt flussaufwärts führt. Gegen Ende dieser Reise werden wir vom Boot aus mit einem Blick auf den versunkenen Wald („Bosque Hundido“) belohnt.

Schwierigkeitsgrad: Hoch
Dauer: Ganztägig auf dem Landweg
Tierra News