Wichtige Reisetipps

Tierra Chiloé

Beispiel-Reiseplan

Tierra Chiloé – 4 Nächte

Die Insel Chiloé, ein bewaldeter Archipel umgeben vom Pazifik im Norden von Patagonien, ist ein unterschätzter, aber faszinierender Zwischenstopp bei jedem Abenteuer in Chile. Bei Tierra Chiloé stehen Ihnen unsere erfahrenen Guides und freundlichen Mitarbeiter zur Verfügung, damit Sie das Beste aus Ihrer Reise machen können. Die folgende Beispiel-Reiseplan gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie Ihr Chiloé-Abenteuer aussehen könnte, jedoch dient er nur zur Inspiration, denn jede Erfahrung in Tierra Chiloé ist einzigartig.


Tag – Historische Stätten in Castro

Das pulsierende Herz von Chiloé ist in den traditionellen Stelzenhäusern, den traditionellen Kirchen und den authentischen Kunsthandwerksmärkten von Castro zu spüren, was die Stadt zum perfekten Auftakt Ihres Chiloé-Abenteuer macht. Diese ehemalige Hochburg der chilenischen Regierung aus dem 16. Jahrhundert ist umgeben von Geschichte und kulturellen Einflüssen, die wir gleich zu Beginn mit einem Besuch des bunten Mercado Yumbel, einem lebhaften Markt voller lokaler Produkte, frisch gefangenem Fisch und rustikaler Webwaren, erleben werden. Von Yumbel aus besichtigen Sie die berühmten Stelzenhäuser der Stadt, bevor die Straßen der Bucht Sie zu Castros zentraler Kirche San Francisco führen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, wo die 500 Jahre alten Wurzeln der Stadt einen stolzen Eindruck machen. Und was wäre eine Erkundung ohne einen Besuch der Schiffswerften und der Schreinerei, die ein fester Bestandteil der Wirtschaft und des kulturellen Erbes der Insel sind.

Nach dem Mittagessen im Hotel verbringen Sie den Nachmittag entweder im Uma Spa oder entdecken Sie das Gelände der Lodge, die Obstplantagen und Gärten sowie den Strand, bevor Sie die Aktivitäten von morgen mit unseren Guides planen.


Tag – Bootserkundung Mechuque

Die kleineren, umliegenden Inseln und Inselchen von Chiloé sind eine Schatzkammer von Wildtieren, Kulturerbe und Landschaften, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Mechuque, in den Chauque Inseln, ist eine der schönsten. Beginnen Sie mit einer kurzen Besichtigung von Tenaún, einer Hafenstadt mit einer markanten Zentralkirche und dem nahegelegenen Tocoihue Wasserfall. Mit unserem Boot – der Williche – erreichen Sie in 45 Minuten den Chauques-Archipel, ein Labyrinth von Wasserstraßen und Landmassen, wo wir als erstes in der Stadt Mechuque Halt machen.

In Mechuque können Sie die Architektur der Stelzenhäuser aus Holz bewundern und eine Sammlung historischer Artefakte und symbolischer Gegenstände besichtigen, die in einem nahegelegenen Wohnhaus aufbewahrt werden, bevor Sie sich an ein vor Ort zubereitetes Mittagessen erfreuen können. Am Nachmittag können Sie mit dem Kajak durch die ruhigen Kanäle von Chauques fahren oder sich zu Fuß zum Aussichtspunkt Mechuque begeben, bevor es dann zurück nach Tierra Chiloé geht.


Tag – Muelle de las Almas, der ‘Pier der Seelen’

Der Weg zum Ausgangspunkt dieser Wanderung führt Sie entlang der malerischen Ufer des Huillinco-Sees bis zum Strand von Cucao. Wenn Sie nach Süden abbiegen, fahren Sie kurz an der Küste entlang, bevor die Wanderung beginnt. Am Anfang ist das Laufen, das durch tiefhängende, vom Wind verkümmerte Bäume führt, einfach. Gefolgt von hügeligem Gelände im Freien, begleitet von einheimischen Seevögeln, erreicht man schließlich die Klippen, wo der Küstenweg das Meer überblickt. Die „Muelle de las Almas“ oder der Pier der Seelen liegt hoch über dem Meer und führt ins Nirgendwo. Der von dem lokalen Künstler und Bildhauer, Chumono, geschaffene Pier ist eine Hommage an die Legende des Schiffers Tempilcahue, der die Seelen der Toten zu ihrer letzten Ruhestätte im Jenseits bringt. Wir machen hier ein Picknick und besteigen eine nahegelegene Klippe, um die Seelöwenkolonie zu sehen. Nach der Wanderung auf dem Weg zurück zum Van nehmen wir die gleiche Uferstraße, machen aber einen Zwischenstopp bei Morelia, einer Ortsansässigen und langjährigen Freundin von Tierra, die für ihre leckeren Empanadas bekannt ist!

 

Die Muelle de las Almas oder der ‘Pier der Seelen’ ist das Werk des lokalen Künstlers und Bildhauers, Chumono. Dieser sich schlängelnde hölzerne Pier, der an den Klippen der wilden und zerklüfteten Westküste von Chiloé liegt, ist eine Hommage an die Legende des Schiffers Tempilcahue, der die Toten im Jenseits zu ihrem endgültigen Ziel bringt.


Tag – Freizeit und Transfer zum Flughafen

Bevor Sie sich zum Flughafen fahren lassen, können Sie Ihre letzten Stunden in Tierra Chiloé auf die verschiedensten Weisen gestalten, um noch das Beste daraus zu machen. Sie können sich im Uma Spa verwöhnen lassen, noch einmal spazieren gehen oder Ihre letzten Fotos von der Halbinsel machen.

Saisonale Sonderaktionen

Sind Sie daran interessiert, mit Ihrer Chiloé-Reise noch mehr von Chiles wundervollen Reisezielen zu entdecken? Tierra Hotels bietet All-Inclusive-Pakete für Torres del Paine in Patagonien, die Atacama-Wüste und unser Schwesterskigebiet Ski Portillo an.

Mehr sehen
Mehr sehen
Tierra News